Save the Date: 18. November 2022
3. Klima­symposium Havelhöhe

Unser Klima betrifft uns alle - und besonders im Gesundheitswesen muss sich etwas ändern! Nur: Wie kann die Transformation hin zu einem klimafreundlichen Krankenhaus aussehen? Am Beispiel des Themas Mobilität möchten wir das gemeinsam mit allen Teilnehmenden herausfinden.

Außerdem konnten wir den international tätigen Künstler und Kurator Lukas Feireiss gewinnen, der im Gespräch mit Architekt*innen der Frage nachgeht, welche Anforderung die Klimakrise an die Architektur stellt.

Das Klimasymposium wird per Stream übertragen – Seien Sie online oder live vor Ort dabei und nutzen Sie bereits jetzt die Möglichkeit sich anzumelden.


Programm

  • 13.30 - 14.00 Uhr

    Ankommen*

    Vor Ort: Kladower Damm 221, 14089 Berlin, Saal Haus 28
    Zoom-Link für digitale Einwahl der Teilnehmer:innen nach Anmeldung per Mail

  • 14.00 - 14.15 Uhr

    Eröffnung und Begrüßung

  • 14.15 - 16.00 Uhr

    Mobilitätskultur und Klimakrise: Projekte vorstellen und gemeinsam weiterentwickeln

    Simone Zeil, Prozessgestalterin und Gerriet Schwen, Transformationswissenschaftler

    Simone und Gerriet aus dem Klimateam Havelhöhe stellen konkrete Projekte im Bereich Mobilitätskultur vor, erzählen von Schwierigkeiten und Herausforderungen der Mobilitätswende in Krankenhäusern und laden dazu ein, die Projekte gemeinsam weiterzuentwickeln.

  • 16:00 - 16:30 Uhr

    Pause

  • 16:30 - 18:30 Uhr

    Architectures of Care: Expert:innenvorträge und Podiumsdiskussion

    Prof. Lukas Feireiss (Universität der Künste Berlin)

    Der zweite Teil des Klimasymposium hinterfragt unter dem Titel Architectures of Care im Gespräch mit international renomierten Architekt*innen welche Anforderung die Klimakrise an die Disziplin der Architektur stellt, denn der Gebäudesektor spielt für die Erreichung der Klimaziele eine entscheidende Rolle.

  • ab 18:30 Uhr

    Zusammenfassung und Ausklang mit Essen und Getränken**

    Gesamtmoderation: Simone Zeil

    Begleitung der Veranstaltung durch künstlerische Dokumentation vor Ort von Olaf Baldini.



    * Für den Besuch des Klimasymposiums in unserem Veranstaltungssaal (Haus 28) gilt für Patient:innen des GKH eine Maskenpflicht mit FFP2-Maske. Externen Besucher:innen empfehlen wir zum Schutz unserer dort anwesenden Patient:innen und Mitarbeiter:innen ebenfalls, FFP2-Masken zu tragen. Auch ein vorheriger Covid-Schnelltest wird zum Schutz der Anwesenden empfohlen.

    ** Wir bedanken uns herzlich für die Spende der Getränke durch die Mostmanufaktur Havelland und die Rheinsberger Preußenquelle

Videos zum 3. Klimasymposium Havelhöhe

Schauen Sie auf unserem Youtube-Kanal vorbei! In regelmäßigen Abständen posten wir hier aktuelle Videos mit spannenden Interviews, Perspektiven der Mitarbeiter:innen und Einblicke in die Arbeit des Klimateams.